HEIMLADEN multi

HEIMLADEN multi ergänzt einfach
und kosteneffizient Ihre Immobilie um
Ladestationen für Elektro-Autos.

Heimladen_KFW_Sticker

Unsere Experten steuern Ihr Lade-Infrastruktur Projekt
persönlich, professionell und vollumfänglich. Bei Bedarf
buchen die Bewohner anschließend ein Abo zur
Nutzung einer Wallbox samt Ökostrom-Flatrate.

HEIMLADEN multi ist die moderne Lösung für Vermieter und Bauträger.

Elektromobilität hält ab sofort Einzug in die Wohnungswirtschaft, wo das Laden von Elektrofahrzeugen über Nacht am sinnvollsten ist. Zum einen werden Neubau-Projekte und umfangreich sanierte Wohngebäude zukünftig verpflichtend mit Vorbereitungen für Elektromobilität ausgestattet. Zum anderen erlauben es Reformen, dass Mieter einen Anspruch auf eine eigene Lademöglichkeit erhalten und Miteigentümer die bauliche Maßnahme der Errichtung einer Wallbox leichter durchsetzen können. Außerdem wird der Aufbau privater Ladeinfrastruktur gefördert. Es ergibt sich ein klarer Trend zur Elektrifizierung, den auch Sie mit HEIMLADEN multi ab sofort umsetzen können.

Ihre Vorteile mit HEIMLADEN multi

palme-heimladen

Kein Organisationsaufwand – wir übernehmen das Projekt vollständig für Sie und entlasten Bauträger, Vermieter und Hausverwaltungen mit unseren Experten.

geldsack-heimladen

Keine hohen Anschaffungskosten – wir verbauen modulare, intelligente Wallboxen, die sehr kostengünstig installiert werden können.

geld-sparen-heimladen

Keine Folgekosten – wir bereiten sämtliche Stellplätze für die Nutzung einer Wallbox vor und die Inbetriebnahme ist kostenlos.

dokument-heimladen

Keine Abrechnung notwendig – wir übernehmen die Abwicklung mit Ihren Mietern und sind Vertragspartner für Wallbox und Ökostrom-Flatrate.

sterne-heimladen

Digitale Dienstleitungen – wir arbeiten laufend an weiteren Funktionen und Angeboten für die Nutzung und Verwaltung der Ladeinfrastruktur.

zufriedener-nutzer-heimladen

Moderner Kundenservice – wir sind der Ansprechpartner für alle Beteiligten und entlasten Vermieter, Hausverwaltungen und Hausmeister.

Mit welchen Kosten muss ich bei HEIMLADEN multi rechnen?

_1 Planungskosten

Die Erstellung eines individuellen Konzepts verrechnen wir mit €200 inkl. MwSt. je Wohneinheit im Bestand. Für sehr große Projekte oder frühe Phasen eines Bauprojekts unterbreiten wir gerne ein individuelles Angebot. Sprechen Sie uns an!

_2 Installationskosten

Diese hängen maßgeblich von der Komplexität und vielen Faktoren in Ihrer Immobilie oder bei Ihrem Bauvorhaben ab. In der Regel können Sie mit €1.000 bis €2.000 inkl. MwSt. je Stellplatz für die Elektro-Installation und den Netzanschluss rechnen.

_3 Kosten für den Mieter

Das gibt es nur bei uns: Ihre Mieter bezahlen die eigentliche Wallbox für die Dauer der tatsächlichen Nutzung inklusive Ökostrom-Flatrate. Diese berechnet sich nach der individuellen Fahrleistung und startet bei €69/Monat.

bauprojekt-vermieter-kosten-elektroauto-ladelösung

Das sagen Kunden über HEIMLADEN multi

In der aktuellen Phase unseres Bauprojekts unterstützt uns HEIMLADEN sehr. Ihr Produkt einzubinden wird uns einiges an Kosten ersparen und gibt uns die Möglichkeit, alle Stellplätze mit Lademöglichkeiten auszustatten.
user-icon
Markus B.
Bauträger
Gerade rüsten wir unsere Objekte mit E-Auto Lademöglichkeiten aus. Mit HEIMLADEN multi haben wir keine unnötigen Kosten für die Ladegeräte selbst - aber wir sind bereit, wenn ein Mieter eine Ladestation für sein E-Auto möchte.
user-icon
Yasmin M.
Vermieter

So funktioniert HEIMLADEN multi

1. Planung &
Konzept

Wir übernehmen für Sie die vollständige Planung der Ladeinfrastruktur und erstellen ein individuelles Konzept nachdem wir eine Begehung vor Ort durchgeführt und die Bedürfnisse der Nutzer aufgenommen haben. Sie erhalten von uns einen Kostenvoranschlag für alle weiteren Schritte im Rahmen der Elektro-Installation.

2. Installation & Inbetriebnahme

Wir steuern für Sie die baulichen, elektrotechnischen und behördlichen Maßnahmen für die Installation und Vorbereitung von Lademöglichkeiten und arbeiten dabei gerne mit von Ihnen präferierten Betrieben zusammen. Je ein Stellplatz für jede (Wohn)Einheit wird typischerweise für die Nutzung einer Ladestation vorbereitet. Es entstehen bei einer späteren Inbetriebnahme der Wallbox keine Folgekosten.

3. Ihre Mieter buchen eine Ladelösung

Sobald ein Bewohner im Haus auf ein Elektroauto umsteigt und dieses zu Hause laden möchte, kann bei uns ein Abo für die Nutzung einer Wallbox inkl. Ökostrom-Flatrate gebucht werden. Die monatliche Abo-Gebühr richtet sich nach der Fahrleistung. Die Wallbox wird kurzfristig zugestellt, in Betrieb genommen und für den Nutzer freigeschaltet. Hierfür ist kein Elektriker notwendig und es entstehen keine Kosten.

Stellen Sie jetzt Ihre unverbindliche Anfrage für HEIMLADEN multi

Häufig gestellte Fragen - FAQ

Fragen zu HEIMLADEN multi

Die persönliche Begehung Ihrer Immobilie kann innerhalb von zwei Wochen vereinbart werden. Je nach Verfügbarkeit der notwendigen Fachbetriebe kann das Projekt innerhalb von zwei bis drei Monaten umgesetzt und an Sie übergeben werden.

Ja, es werden auch größere Wohnimmobilien mit €900 je Ladepunkt gefördert. Diese Förderung kann im Angebot von HEIMLADEN multi für die Elektro-Installation und den Netzanschluss verrechnet werden. So können bis zu 50% gespart werden.
 
Die monatliche Abo-Gebühr richtet sich nach der jährlichen Fahrleistung. Mit dieser Angabe kalkulieren wir einen durchschnittlichen Energieverbrauch durch das Laden zu Hause und bieten hierfür attraktive Konditionen.
 

Fragen zur easee Wallbox

Ja, dank der Typ2-Steckdose in der Wallbox ist sie mit allen aktuellen und zukünftigen Elektrofahrzeugen kompatibel. Selbst ältere Fahrzeuge, die möglicherweise noch einen Typ1-Anschluss haben, können über ein entsprechendes Kabel geladen werden.

Die Ladeleistung der easee Wallbox ist flexibel und kann bis zu 22kW betragen. Wir empfehlen eine Begrenzung auf maximal 11kW, um den Anforderungen der aktuellen Förderung gerecht zu werden. So können immer noch bis zu 80km Reichweite pro Stunde geladen werden.

Ja, die easee Wallbox kann problemlos in sehr großen Netzwerken aufgebaut werden. Die verfügbare elektrische Leistung wird zwischen den ladenden Fahrzeugen verteilt. Zusätzlich kann dynamisches Lastmanagement für noch schnelleres Laden nachgerüstet werden.

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Abonnieren Sie unseren Newsletter, erhalten Sie maximal einmal pro Woche spannende Infos zu folgenden Themen:

Ich möchte künftig mit dem personalisierten HEIMLADEN-Newsletter informiert werden. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich gemäß unserer Datenschutzrichtlinien. Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden, indem Sie den Link im unteren Teil der E-Mail anklicken.